Das Wichtigste in Kürze:

    • Vorderes Crashmanagement-System mit integriertem Fußgängerschutz für den Audi Q2
    • KIRCHHOFF Automotive in-house Entwicklung eines Crashmanagement- Systems
    • Presshärten, Umformen (kalt), MAG-Schweißen, KTL-Beschichtung
    • Integration eines Schließblechs zur Versteifung des Systems
    • Integration des ACC-Radar-Sensors

     

     

    Benefits:

    • KIRCHHOFF Automotive führte die Tests zur Validierung auf Komponentenbasis in Eigenregie aus

     

     

     

    Crashmanagement System

    Technologien: Presshärten, Umformen, Schweißen, KTL-Beschichtung

    Produktionswerke: Gliwice, Mielec/Polen, Ovar/Portugal

    Kapazität/Jahr: 108.000

    Kunde/Modell: Audi Q2